DEUTSCHLANDS GRÖSSTE KREBS‑CONVENTION

by yeswecan!cer

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

Pfizer Pharma GmbH

Wir forschen, damit Krebs besser behandelt werden kann.

Statistisch betrachtet erkrankt jeder zweite Mensch in Deutschland im Laufe seines Lebens an Krebs. Obwohl sich die Behandlung von Krebserkrankungen in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert hat, ist Krebs noch immer die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Pfizer stellt in Deutschland insgesamt mehr als 20 Medikamente zur Behandlung von Krebs zur Verfügung, beispielsweise gegen bestimmte Formen von Brust-, Nieren-, Lungen- und Blutkrebs – darunter 13 zielgerichtete Therapien und fünf onkologische Biosimilars.
Der Fokus der onkologischen Forschung von Pfizer liegt auf der Neu- und Weiterentwicklung von Wirkstoffklassen: Als forschendes pharmazeutisches Unternehmen treiben wir die Entwicklung neuer Therapien für KrebspatientInnen weiter voran. Weltweit laufen 130 klinische Studien mit onkologischen Pfizer-Medikamenten. Mehr als 8.500 Menschen nehmen daran teil.
Die Mehrzahl der innovativen Krebsmedikamente, die Pfizer in Deutschland und mehr als 150 Ländern weltweit vertreibt, wird in Freiburg im Breisgau hergestellt. Der Freiburger Standort ist zentrale Schnittstelle zwischen Forschung und Versorgung, zwischen Wissen und Wertschöpfung sowie eine der modernsten Produktionsstätten der pharmazeutischen Industrie. Das Werk ist auf die Entwicklung und Produktion fester Arzneiformen, das heißt Tabletten und Kapseln, spezialisiert.

Hilfe für mich

Zum Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.