DEUTSCHLANDS GRÖSSTE KREBS‑CONVENTION

by yeswecan!cer

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden
PINKE Zitronen e.V. Logo
PINKE Zitronen Team Foto
PINK Dragonista-Logo
Pink Kids Titelbild
PINK RUNNERS

Wir unterstützen junge an Brustkrebs erkrankte Frauen in Hannover und der Region.

In allen Therapiephasen und im Anschluss an die Therapie bieten wir Foren zum Austausch von „Betroffenen für Betroffene“, eine Vernetzung untereinander, unter anderem durch regelmäßige Treffen, gemeinsame Aktionen und Workshops. Darüber hinaus informieren wir durch themenbezogene Vorträge und Expertentalks, sei es in Präsenz als auch via Zoom. Wir haben eine kinder- und jugendpsychologisch betreute Stärkungsgruppe für die Kinder der betroffenen Frauen namens LemonKids. Die Frauen selbst können über unser eigenes „Life Balance Coaching“ Einzelsitzungen zur Kurzzeitunterstützung bei einer Psychoonkologin in Anspruch nehmen, mit der wir eng zusammenarbeiten. Da in sportmedizinischen Studien belegt wurde, dass Sport während der Therapie deren Nebenwirkungen mindern kann, sich positiv auf das Allgemeinbefinden auswirkt und nach Therapieende das Rezidivrisiko senkt, haben wir verschiedene eigene Sportangebote: Die Pink Runners möchten die Frauen motivieren, während der Therapie aktiv zu bleiben und danach wieder fit zu werden. Ganz egal ob Einsteiger oder lauferfahren drehen sie regelmäßig ihre Runden. Die Pink Dragonistas sind ein Brustkrebs- Drachenbootteam auf dem Maschsee/ Hannover und inzwischen sportlich sehr ambitioniert unterwegs. Sie wurden 2017 aus unserer Selbsthilfe heraus gegründet, fahren regelmäßig Regatten und haben neben deutschen auch schon Europa- und Weltmeistertitel in der Brustkrebskategorie BCS eingefahren. Seit April 2020 gibt es noch ein weiteres Einsteigerteam namens Hannover Pinkx, das sich einmal wöchentlich zum rehabilitierenden Paddeln trifft. Für den seelisch und körperlichen Ausgleich zählen seit einigen Jahren unsere Yogamädels, die YogaLemons zu unserem festen Programm. Über Social Media (Instagram) berichten die Pinken Zitronen mit mehreren Accounts sehr aktuell über ihre jeweiligen Angebote. Das verschafft ihnen Sichtbarkeit und Reichweite. Über 300 Frauen haben so seit Gründung 2017 schon Kontakt aufgenommen und nutzen die Angebote und Vernetzung untereinander. Sie arbeiten eng mit regionalen Brustzentren und onkologischen Praxen zusammen. In den vergangenen Jahren wurde ihr Engagement mit einigen Preisen ausgezeichnet, wie 2020 der „Niedersächsische Engagementpreis“ und 2021 der „Leinestern Hannover“. Sie sind regelmäßig in Print Medien und auch im regionalen TV präsent und machen sich so auch für die Früherkennung und Enttabuisierung des Themas Brustkrebs stark. Dies alles mit einem Team betroffener Frauen und rein ehrenamtlich.

Hier Geht’s zur website