YES!CON 2.0

Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. September 2021 digital und vor Ort im bUm – Raum für die engagierte Zivilgesellschaft

EIN WOCHENENDE UNTER MUTMACHER*INNEN

Die größte Krebs-Convention für Betroffene, Expert*innen und Influencer*innen

Das Get-together für Mut- und Mitmacher*innen bringt innovative und digitale Angebote mit Interessierten zusammen, um einen angst- und tabufreien Umgang mit Krebs zu schaffen.

Die YES!CON ist als hybrides Event – real und virtuell – die größte
Krebs-Convention für aktive Betroffene, Patient*innen und Influencer.
Die YES!CON ist live und kostenfrei zugänglich auf yescon.org sowie als
Streaming über die YouTube-Kanäle kooperierender Medienunternehmen.

TABUFREI, TRANSPARENT, KOMMUNIKATIV, INTERAKTIV
An zwei aufeinanderfolgenden Tagen zeigen Unternehmen und
Organisationen Innovationen und neue Technologien für die Behandlung
von und das Leben mit Krebs, in Vorträgen, Workshops und
Publikumsaktionen, Panels mit Betroffenen und Expert*innen sowie
prominenten Aktivisten geht es um Austausch und Anregungen zum
Umgang mit der Krankheit.
Das Programm und die eingeladenen Speaker werden hier veröffentlicht.

aus dem bUm Kreuzberg 

Norman Roßberg, yeswecan!cer Aktivist und Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister

Enabler YES!CON 2021