DEUTSCHLANDS GRÖSSTE KREBS‑CONVENTION

by yeswecan!cer

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

Frank Pape

Autor und Sterbebegleiter

Frank Pape ist vielen als Autor des von Til Schweiger verfilmten Buchs „Gott, du kannst ein Arsch sein“ bekannt, in dem er die Geschichte seiner Tochter Stefanie mit uns teilt. 2014 stirbt die damals 16-Jährige an Lungenkrebs, nur 296 Tage nach der Diagnose. Frank Pape entschied sich bewusst gegen die Arbeit als Politiker und für die Präventions- und Jugendarbeit, für die er sich seit mehreren Jahren stark macht. Darüber hinaus ist er als Feuerwehr- und Notfallseelsorger in der Akutbetreuung aktiv. Ehrenamtlich engagiert Pape sich in der Hospizarbeit und der Begleitung sterbender Patient:innen. Auf der YES!CON sitzt er im Panel „Mein Kind hat Krebs – Eltern als Angehörige“.

YES!CON 2021

Mein Kind hat Krebs
Eltern als Angehörige
18.09.2021 15:55 Uhr
LIVESTREAM 1
Mehr