DEUTSCHLANDS GRÖSSTE KREBS‑CONVENTION

by yeswecan!cer

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

Pink Kids – Mama hat Brustkrebs?

Pink Kids Titelbild
Pink Kids Titelbild

Ein bundesweites Projekt von Jugendlichen für Jugendliche. Du bist nicht allein.

Die Pink Kids Plattform – alle Bilder, alle Texte und auch die Gestaltung – wurde von uns, den Pink Kids BotschafterInnnen, selbst aufgebaut. Pink Ribbon Deutschland hat uns die komplette Technik zur Verfügung gestellt und dann war es an uns, etwas daraus zu machen. Wir hoffen, dass uns dies gelungen ist und wir für dich eine Informationsmöglichkeit schaffen konnten, die dir etwas bringt und die es so für uns noch nicht gab.

Speziell für Kinder und Jugendliche von an Brustkrebs erkrankten Müttern wurde diese Plattform errichtet – mit Informationen über die Krankheit, Hilfestellungen und der Möglichkeit, mit anderen Jugendlichen zu kommunizieren.

Natürlich gilt das Angebot auch für alle, deren Tante, Oma, Schwester oder eine andere nahestehende Person an Brustkrebs erkrankt ist!!

Hinter uns Pink Kids stehen wir Jugendliche, deren Mütter von Brustkrebs betroffen waren oder sind. Gemeinsam arbeiten wir an den Inhalten des Projekts und entwickeln das Konzept immer weiter.

Du bist jederzeit aufgerufen, bei uns auf der Webseite mitzuarbeiten. Nimm Kontakt mit uns auf, schreib uns über deine Erfahrungen, gib uns Hinweise was noch fehlt, schick uns Bilder, die du selbst fotografiert oder gestaltet hast – hilf mit, dass unsere Webseite für viele weitere Jugendliche eine gute Anlaufstelle ist.

Natürlich kannst du dich auch für die Mitarbeit im Pink Kids Team bewerben. Wir haben viele Aufgaben durch die Betreuung dieser Webseite, unseren Facebook- und Instagramauftritt und natürlich in der Kommunikation mit unseren Usern.
Ganz neu: Unser eigener Podcast: pinkcast.

www.pink-kids.de