DEUTSCHLANDS GRÖSSTE KREBS‑CONVENTION

by yeswecan!cer

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

Saarländische Krebsgesellschaft e.V.

Foto über junge erwachsene mit Krebs
Foto über junge erwachsene mit Krebs

Wir sind da, wenn plötzlich alles anders ist

Es braucht Zeit und Raum zum Reden, zum Zuhören und vor allem zum Fassen neuen Mutes.

Diese Zeit und diesen Raum bieten im Saarland die Beratungsstellen der Saarländischen Krebsgesellschaft e.V. in einzigartiger Weise. Wir beraten und begleiten Menschen mit Krebs und ihre Familien – vor, während und nach der Therapie.

Dazu gehören Beratung bei psychischen Belastungen, bei sozialen Fragen sowie das Aufzeigen und die Vermittlung weiterer regionaler Unterstützungsmöglichkeiten. All dies geschieht bei der Saarländischen Krebsgesellschaft e.V. ausschließlich durch hochqualifiziertes Personal, durch Diplom-Psycholog*innen und Diplom-Sozialpädagog*innen mit psychoonkologischer Zusatzqualifikation.

Projekt Regenbogen

Wenn ein Elternteil an Krebs erkrankt, leiden die Kinder mit. Ihr Kummer äußert sich jedoch anders als bei Erwachsenen. Kleinere Kinder können ihre Sorgen und Ängste meist noch nicht in Worte fassen.

Und auch Jugendlichen fällt es manchmal schwer, ihre Gefühle auszudrücken.
Es ist deshalb wichtig, Kinder krebskranker Eltern gezielt zu unterstützen. Mit dem Projekt „Regenbogen“ bietet die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. ein spezielles Programm für Kinder krebskranker Eltern.

Alle Angebote und Aktivitäten im Rahmen des Projekts Regenbogen für die Familien sind kostenfrei und werden von unseren Psychoonkolog*innen begleitet.

–> www.krebsgesellschaft-saar.de

Imagevideo

Logo_Saarländische_Krebsgesellschaft

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Logo_Saarländische_Krebsgesellschaft