DEUTSCHLANDS GRÖSSTE KREBS‑CONVENTION

by yeswecan!cer

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

Gemeinsam gegen Glioblastom

Gemeinsam gegen Glioblastom stellt umfassende Informationen zum aggressiven Hirntumor Glioblastom (GBM) zur Verfügung und stärkt die Vernetzung Betroffener.

Die Kampagne Gemeinsam gegen Glioblastom bietet betroffenen Patient*innen sowie ihren Angehörigen Informationen und Orientierungshilfe rund um das Glioblastom. Gemeinsam gegen Glioblastom wurde von yeswecan!cer sowie dem Deutschen Innovationsbündnis Krebs & Gehirn e.V. ins Leben gerufen, um entscheidende Bedürfnisse von Glioblastom-Patient*innen zu erfüllen: sachliche Informationen bereitstellen, die Nähe zu Expert*innen herstellen und eine Gemeinschaft bilden, die sich gegenseitig unterstützt. In den letzten Jahren haben sich Diagnose und Therapie deutlich verbessert. Darüber will die Kampagne aufklären.

Auf der Website, dem Facebook- und Instagram-Kanal sowie im Rahmen virtueller Events ermöglicht Gemeinsam gegen Glioblastom Betroffenen den Austausch untereinander und verbindet sie mit Expert*innen, die Fragen zur Diagnose, Erkrankung und Lebensgestaltung beantworten. Weder Patient*innen noch Angehörige müssen mit der Diagnose Glioblastom alleine sein: Dafür schafft die Kampagne eine Vernetzungsplattform und zeigt, dass alle zusammenstehen – gemeinsam gegen das Glioblastom.

Eine wichtige Rolle  spielen dabei die regelmäßigen Veranstaltungen: Anlässlich des Glioblastom-Tags fand im Juli bereits das dritte digitale Event der Kampagne statt. Der Schwerpunkt liegt hier stets auf dem Austausch zwischen Patient*innen, Angehörigen und Expert*innen. Im Rahmen von Impulsvorträgen, Paneldiskussionen und Interviews werden wichtige Themen wie die Zukunft der Glioblastom-Behandlung, Nebenwirkungen der Therapie, die digitale Gesundheitsversorgung und bürokratische Herausforderungen besprochen. Während jeder Veranstaltung haben die Teilnehmenden durchgehend die Möglichkeit, Fragen direkt an die Expert*innen zu stellen. Im Nachgang werden die Aufzeichnungen der Events auf den sozialen Kanälen und der Website zur Verfügung gestellt.

hier geht´s zur Website

Hier geht´s zum Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.