DEUTSCHLANDS ERSTE DIGITALE KREBS‑CONVENTION

by yeswecan!cer

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Narben erzählen Geschichten – Dilek

Fotoshooting

Dilek (Instagram @leben2.0) ist 33 Jahre alt und weiß seit 2017, dass sie an Magenkrebs erkrankt ist. Ihr wurden Magen, Milz, und Eierstöcke entfernt und obwohl sie allen Grund dazu gehabt hätte, denkt sie dabei nicht an Ungerechtigkeit. Ungerecht empfindet Dilek, den Ausschluss von Menschen aufgrund von äußerlichen Merkmalen. Deshalb zeigt sie ihre Narben und ihren Weg, der auf ihrem Körper gezeichnet ist. „Akzeptanz ist eine Form von Inklusion“, sagt sie und gibt offen zu, sich selbst gegenüber nicht immer so empfunden zu haben. Zu sich selbst zu stehen, mutig zu sein, im Jetzt zu leben und stolz auf das zu sein, was man ist. Weil das Leben vergänglich ist – das möchte Dilek mit den Shooting anderen Frauen mitgeben.

Fotograf: Peter Müller

Mit freundlicher Unterstützung von Dove.