DEUTSCHLANDS GRÖSSTE KREBS‑CONVENTION

by yeswecan!cer

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Hello Doc!

Auf Augenhöhe mit dem Arzt

Je individueller Therapiemöglichkeiten werden, umso wichtiger ist es, Patient:innen in die Planung einzubeziehen. Damit eine gemeinsame Entscheidungsfindung funktioniert, müssen sich Expert:innen und Betroffene in den Dialog einbringen. Das verlangt beiden Seiten einiges ab. Der Begriff Shared Decision Making (SDM) beschreibt einen relativ jungen Ansatz, die sich genau dieser Herausforderung stellen will und die Kommunikationsweise zwischen Ärzt:in und Patient:in verbessern soll. Grundlegend hierfür ist eine Begegnung auf Augenhöhe, bei der beispielsweise Therapiemethoden gemeinsam festgelegt und verantwortet werden. Früher hatten Ärzte die alleinige Autorität.

Heute nehmen Patient:innen eine aktivere Rolle ein, was laut Bertelsmann Stiftung von einem Großteil gewünscht wird: 55 Prozent der Befragten gaben an, an der Entscheidungsfindung bei Untersuchungen und Behandlungen teilhaben zu wollen. Doch ist es wirklich von Vorteil, wenn Patient:innen mehr mitentscheiden? Wie sehr stehen festgefahrene Strukturen und Hierarchien jungen Ideen im Weg? Auf der YES!CON 2021 wollen wir herausfinden, ob SDM im Praxis- und Klinik-Alltag angekommen ist und wie Patient:innen und Ärzte darauf reagieren.